• Wahlprüfsteine 2021 – 8 Fragen zur Zukunft der Mehrgenerationenhäuser (MGH)

    Im Vorfeld der Bundestagswahl 2021 haben die Mehrgenerationenhäuser Wahlprüfsteine zu den Parteiprogrammen mit konkreten Fragen an die zukünftigen Abgeordneten erstellt. Sie können bei Podiumsdiskussionen oder Gesprächen mit Bundestagskandidat*innen genutzt werden. 1. Frage: Auf der lokalen Ebene unterstützen Mehrgenerationenhäuser Menschen, sich für ihren Sozialraum einzusetzen und ortsspezifische Themen zu identifizieren. Dieser niedrigschwellige Arbeitsansatz hat das Potenzial, gemeinsam mit den Kommunen an Lösungen für die Herausforderungen des demografischen Wandels zu arbeiten. Mit dem kommunalen Beschluss bestätigen die Kommunen die Zusammenarbeit mit den Mehrgenerationenhäusern bei der Bewältigung des demografischen Wandels. Wie können Sie uns unterstützen, dass die Mehrgenerationenhäuser Teil der kommunalen Sozialplanung werden? 2. Frage: Mehrgenerationenhäuser bieten neue Formen des sozialen Miteinanders sowie…

  • 22. Sächsischer Familientag in Schneeberg für MGH voller Erfolg

    Am 9. Juni 2018 fand bereits zum 22. Mal der Sächsische Familientag in Schneeberg statt. Auf Einladung der sächsischen Familienministerin Barbara Klepsch und unter dem Motto „Familien GLÜCK AUF sächsisch“ konnte sich Groß und Klein an über 70 abwechslungsreichen Ständen über regionale und überregionale Initiativen und Vereine informieren. Zahlreiche Aktionen luden zum Mitmachen ein. So auch am Stand der sächsischen Mehrgenerationenhäuser. Durch die Mitarbeiter der drei westsächsischen MGHs aus Aue, Chemnitz und Plauen erfuhren die Besucher des MGH-Standes nicht nur einiges über die generationenübergreifende, offene und niedrigschwellige Arbeit der Mehrgenerationenhäuser, sondern wurden auch ermutigt, Postkarten selber zu gestalten, Großspiele zu spielen und sich schminken zu lassen. Der Besuch der Ministerin…

  • Medienkompetenz und digitale Teilhabe

    Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) und der Landesverband sächsischer Mehrgenerationenhäuser e.V. rufen gemeinsam alle sächsischen Mehrgenerationenhäuser (MGHs), die sich außerhalb der drei Städte Chemnitz, Dresden und Leipzig befinden, sowie Kultur- und Jugendeinrichtungen und medienpädagogisch-aktive Vereine, Initiativen, Einrichtungen und Unternehmen auf, sich jeweils im Tandem um die themengebundene Medienkompetenzförderung 2019/20 zur Stärkung von “Medienkompetenz und digitaler Teilhabe in sächsischen Mehrgenerationenhäusern” zu bewerben.

  • 10 Jahre MGH – Das ist ein Grund zu feiern!

    Am 17. August 2018 waren alle Nachbarn im Quartier, große und kleine Besucher, alle politischen Wegbegleiter und Kooperationspartner zum großen Sommerfest ins Mehrgenerationenhaus Chemnitz eingeladen. Anlass war der 10. Geburtstag des Hauses. Als besonderen Gast konnte die sächsische Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz, Frau Barbara Klepsch, begrüßt werden, die sich bei einem Rundgang ein Bild vom Haus machen konnte und  ihre persönlichen Geburtstagsgrüße überbrachte. Ein buntes Rahmenprogramm hielt für alle Gäste etwas bereit: Die Kinder aus Kindergarten und Hort brachten ein Ständchen dar, das Karolini-Mitmachtheater lud die kleineren Gäste zum Mitmachen ein, der Chemnitzer Liederkreis sang, die Barockcompagnie Chemnitz und die IKARUS-Linedancers brachten Schwung in die Veranstaltung. Abseits des Bühnenprogramms…